Sie befinden sich hier:  Home  |  NEW BUSINESS Innovations  |  NR. 06, JUNI 2022

NEW BUSINESS Innovations - NR. 06, JUNI 2022

NEW BUSINESS Innovations

Die Wirtschaft steht niemals still. Tag für Tag bestätigen tausende Unternehmen mit ihren Produkten und Leistungen den hervorragenden Ruf unseres Landes auf der ganzen Welt. Um diese herausragenden Firmen ins rechte Licht zu rücken und dementsprechend präsentieren zu können, haben wir NEW BUSINESS Innovations als „Journal für Innovation, Technik & Industrie“ entwickelt, das sich mit den wichtigsten Branchen und Themen kompetent auseinandersetzt.

Cover: NEW BUSINESS Innovations - NR. 06, JUNI 2022

Kunststoff kann nachhaltig »

Eine moderne, nachhaltige Welt wird es ohne Kunststoffe nicht geben – so lautete der Grundtenor bei der Veranstaltung „Schule trifft Wirtschaft“. Für Lehrkräfte und Lehrlingsausbilder ...

Branchentreff Düsseldorf »

Die internationale Kunststoff- und Kautschukbranche trifft sich von 19. bis 26. Oktober 2022 auf der K in Düsseldorf und hat Klimaschutz, Kreislaufwirtschaft und Digitalisierung ...

Alles auf Zukunft! »

Die Greiner AG verbucht 2021 einen historischen Umsatzrekord. Ein Grund dafür: die hohe Nachfrage nach Laborbedarf. Das Schaumstoffgeschäft wurde umgebaut ...

Wachstum und Kostendruck »

Die heimische Wellpappe-Industrie startete mit einem Absatzplus ins Jahr 2022. Die Transportverpackung Nr. 1 punktet mit Innovation und Nachhaltigkeit ...

Freuen Sie sich auf weitere spannende und innovative Storys und Schwerpunkte in dieser 40-seitigen Ausgabe!

In dieser Ausgabe lesen Sie u.a.:
Gut Verpackt! Mit Kunststoff?

Kunststoff oder Plastik? Das eine gilt als wertvoller Werkstoff, das andere als umweltschädlicher Müll. Im Grunde geht es aber immer um ein und dasselbe. Eine moderne, nachhaltige Welt wird es ohne Kunststoffe nicht geben – so lautete zu mindest der Grundtenor bei der Veranstaltung „Schule trifft Wirtschaft“, bei der Lehrkräfte und Lehrlingsausbilder einen Einblick in die Branche erhielten. Mehr dazu ab Seite 4.

Wer sich nach seiner Ausbildung weiter mit dem Thema Kunststoff beschäftigt, sollte von 19. bis 26. Oktober 2022 auf der K in Düsseldorf sein. Denn dort trifft sich die internationale Kunststoff- und Kautschukbranche und hat Klimaschutz, Kreislaufwirtschaft und Digitalisierung zu ihren Leitthemen gemacht. Alles dazu ab Seite 20.

Papier gilt landläufig als das umweltfreundlichere Material. Die heimische Wellpappe-Industrie startete mit einem Absatzplus ins Jahr 2022. Die Transportverpackung Nr. 1 punktet mit Innovation und Nachhaltigkeit. Hohe Energiekosten und Rohstoffknappheit belasten dennoch die Branche. Die Details lesen Sie ab Seite 30.

Weltweit beschäftigen sich Unternehmen mit dem Recycling von Karton und Papier. So investiert das US-amerikanische Unternehmen Pratt Industries aus Georgia 600 Mio. US-Dollar in eine der weltweit größten –  zu 100 % recycelbare Materialien verarbeitende – Kartonagen-Produktionsanlage. Die Pörner Ingenieurgesellschaft aus Wien wurde mit der Automatisierung dieses Großprojekts beauftragt. Lesen Sie die ganze Geschichte auf Seit 26.

Wir wünschen Ihnen viele interessante Einblicke in die Welt der Verpackungen und der Kunststoffe!