Sie befinden sich hier:  Home  |  NEW BUSINESS  |  Aktuelle Ausgabe

NEW BUSINESS - NR. 9, NOVEMBER 2019

NEW BUSINESS AKTUELLE AUSGABE

NEW BUSINESS liefert Informationen über Top-Firmen, zeigt deren Leistungsmerkmale auf, portraitiert Gewinner aus Wirtschaft und Industrie und schafft mit dutzenden Special-Interest-Themen als “Magazin im Magazin”, aber auch mit eigenen hochwertigen Branchen-Guides, zahlreiche interessante und nutzwertorientierte Anregungen für die B2B-Zielgruppe der Entscheidungsträger, Führungskräfte und Opinion Leader.

Cover: NEW BUSINESS - NR. 9, NOVEMBER 2019

Sprungkraft. »

Das große NEW BUSINESS Ranking zeigt auch heuer wieder, wie die erfolgreichsten 280 Industrieunternehmen des Landes im Jahr 2018 abgeschnitten haben...

Der Wind steht günstig für ISS. »

Facility Management ist ein Wachstumsmarkt. ISS Austria reitet diese „Wachstumswelle“ und bleibt auch in den kommenden Jahren am Ruder, wie CEO Erich Steinreiber kürzlich bekräftigte.

Freuen Sie sich auf viele weitere spannende Unternehmensberichte, wichtige Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Industrie, Neues aus der Welt der Karrieren, Lifestyle und vieles mehr im aktuellen 172 Seiten starken NEW BUSINESS-Magazin!

In dieser Ausgabe lesen Sie u.a.:
Liebe Leserinnen und Leser,

Während das NEW BUSINESS Team fleißig an der 172-seitigen Ausgabe werkelte, die Sie gerade in Händen halten, fand am anderen Ende der Welt eines der größten Sportereignisse der Welt statt: die Rugby-Weltmeisterschaft in Japan. Mag der Sport mit den „toughen“ Männern und dem (rotations-)elliptischen Ball in Österreich lediglich ein Nischendasein fristen, so ist die Begeisterung in Ländern wie Frankreich, Irland oder Australien enorm. Weltweit gesehen gilt die Rugby-WM nach der Fußball-Weltmeisterschaft und den Olympischen Spielen sogar als das drittgrößte Sportereignis. Der wirtschaftliche Effekt wird auf über drei Milliarden Euro geschätzt, 400.000 Besucherinnen und Besucher soll der Event nach Japan gelockt haben.
Auch ein NEW BUSINESS Redaktionsmitglied hat sich zu diesem Anlass in das Land der aufgehenden Sonne begeben. Wir interessieren uns nämlich nicht immer nur für die ganz offensichtlichen Dinge, sondern auch für – an der österreichischen Medienberichterstattung gemessene – Randsportarten. Wieso ich Ihnen das erzähle? Nun, die 9er-Ausgabe ist unseren treuen Leserinnen und Lesern auch als die Ranking-Ausgabe bekannt. In monatelanger, präziser Recherche präsentieren wir Ihnen bereits zum sechsten Mal das Who-is-Who der heimischen Industrie. Nach Jahresumsatz gereiht können Sie ab Seite 33 schmökern, für welche Unternehmen das Geschäftsjahr 2018 florierend war. In der Coverstory vor den Vorhang geholt haben wir aber nicht jene Big Player, die sich Jahr für Jahr an der Spitze dieser Rankings versammeln und denen eine starke mediale Aufmerksamkeit zuteil wird – an dieser Stelle aber herzliche Gratulationen und Chapeau an eben jene! Nein, wir widmen uns ab Seite 14 den zwei größten Umsatzsprüngen pro Bundesland und haben in der für Österreichs Wirtschaft so wichtigen „Regionalliga“ nachgefragt, welchen Umständen, Projekten und Strategien dieser Erfolg zu verdanken ist und wie sie das laufende Geschäftsjahr bewerten.

Im Bundesland-Special blicken wir nicht ans andere Ende der Welt, sondern „nur“ ans andere Ende des Landes. Denn aus Vorarlberg gibt es Erfolge, Triumphe und Jubiläen zu vermelden: So feierte etwa Rauch seinen 100. Geburtstag, ALPLA glänzt mit seiner Nachhaltigkeitsbilanz und Vorarlbergs Exportleistung ist rekordverdächtig.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen
Ihre Chefredaktion